• Jahresbericht

  • Jahresbericht 2021

  • Beiträge aus dem Jahresbericht 2021

  • Unterstützen Sie die direkte Demokratie

    Die Stiftung für direkte Demokratie ist keine gewöhnliche Stiftung. Statt mit Geld fördert sie mit politischer Aufmerksamkeit zivilgesellschaftliche Projekte. Das ist nur dank vielen Kleinspenden möglich. Mit einer Gönnerschaft können auch Sie mithelfen, der zivilgesellschaftlichen eine stärkere Stimme zu geben.

  • Gönnerschaft

    Mit einer Gönnerschaft ermöglichen Sie den weiteren Betrieb der Demokratie-Plattform WeCollect und – noch wichtiger – die Lancierung von Initiativen und Referenden.

    Einzelspenden

    Wir wollen Bürgerinnen und Bürgern eine stärkere Stimme geben. Dafür suchen wir Menschen, die mithelfen, Initiativen und Referenden erfolgreich ins Ziel zu bringen.

    Grossspenden

    Kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie als Firma oder Organisation eine Spende an die Stiftung tätigen wollen.

     

  • Die Stiftung für direkte Demokratie wurde 2020 gegründet und ist ein Stiftungsfonds im Sinne des Stiftungsreglements von Fondations des Fondateurs mit eigenem Förderzweck und eigener Jahresrechnung. Sie ist die erste Crowd-Stiftung der Schweiz und finanziert sich aus Einzelspenden und Gönnerschaften. Sie fördert die politische Partizipation und unterstützt zivilgesellschaftliche Projekte, die auf Werten wie Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit beruhen.

    Newsletter

    In unserem Newsletter informieren wie Sie über neue Projekte, Volksinitiativen und Referenden.

    Alle Beiträge
    ×