• Gletscher-Initiative

  • Das Anliegen der Gletscher-Initiative ist so einfach wie konkret:  Das Schwinden unserer Gletscher ist ein Weckruf, auf den wir reagieren müssen. Und zwar jetzt!

    Im Frühling 2019 legte die Gletscher-Initiative ihren fulminanten Start hin. Fast 28’000 Bürger:innen hatten sich auf WeCollect bereit erklärt, im Freundeskreis oder auf der Strasse Unterschriften zu sammeln und nach nur fünf Monaten konnte die Initiative im September 2019 bereits eingereicht werden.

     

    Gletscher als Symbol für die Klimakrise

    Die menschengemachten Treibhausgasemissionen gefährden unsere Lebensgrundlage. Das Schmelzen der Gletscher ist ein deutliches Warnzeichen dafür. In der zweijährigen Vorbereitungszeit der Initiative, ahnte noch niemand, dass ihre Forderung, Treibhausgasemissionen bis im Jahr 2050 auf Netto Null zu senken, den Nerv der Zeit so treffen würde. Die Gletscher-Initiative konnte die Kräfte der neuen klimapolitischen Bewegung bündeln und als klare politische Forderung ins Parlament tragen.

     

    «Die Gletscher-Initiative will die Ziele des Pariser Klimaabkommens in der Verfassung verankern und die Schweiz auf Klimakurs bringen.»

    – Sophie Fürst, Geschäftsleiterin des Vereins Klimaschutz Schweiz

     

    Die Ära der fossilen Energien soll beendet werden. Folglich sollen fossile Energieträger ab 2050 nicht mehr zugelassen werden. Die Schweiz soll den Umbau als Chance nutzen und neue technische Lösungen fördern.

     

    Trägerschaft: Verein Klimaschutz Schweiz

    Alle Beiträge
    ×