• Stiftung

  • Stiftungsrat

  • Der Stiftungsrat entscheidet über Projekteingaben und die strategische Ausrichtung der Stiftung. Er setzt sich zusammen aus Personen, mit verschiedenen politischen und thematischen Hintergründen mit einem eigenständigen Blick auf Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur.

  • Stiftungsrätin Sophie Fürst

    Sophie Fürst

    Sophie Fürst ist Geschäftsleiterin des Vereins Klimaschutz Schweiz und Kampagnenleiterin der Gletscher-Initiative. Zuvor arbeitete sie in NGOs als Kommunikationsexpertin sowie als persönliche Mitarbeiterin von Nationalrat Balthasar Glättli.

    Stiftungsrat Marco Kistler

    Marco Kistler

    Marco Kistler ist ehemaliger Glarner SP-Politiker und -Aktivist und führt seit 20 Jahren Kampagnen und Abstimmungskämpfe, zunächst als Hobby, später als Beruf. 2019 hat er die Kampagnenagentur digital/organizing mitgegründet.

    Stiftungsrätin Lucy Koechlin

    Lucy Koechlin

    Dr. Lucy Koechlin ist Dozentin am Ethnologischen Seminar und Zentrum für Afrikastudien der Universität Basel und Autorin mehrerer Publikationen zu Gouvernanz und Politik. Sie ist Mitgründerin einer Initiative zur Einführung der direkten Demokratie auf globaler Ebene.

    Stiftungsrat Claudio Kuster

    Claudio Kuster

    Claudio Kuster arbeitet als politischer Sekretär für Ständerat Thomas Minder und betreibt den Blog «Napoleon’s Nightmare». Er ist Co-Initiant der beiden Volksinitiativen «gegen die Abzockerei» und «für mehr Transparenz in der Politikfinanzierung».

    Stiftungsrat Daniel Graf

    Daniel Graf

    Daniel Graf ist Gründer der Online-Plattform WeCollect und arbeitet als Campaigner für Public Beta. Er hat verschiedene Initiativen und Referenden mitinitiiert, darunter das Referendum gegen die Überwachung von Versicherten, die Gletscher-Initiative oder das E-ID-Referendum.

  • Geschäftsleitung

  • Das Tagesgeschäft der Stiftung wird durch die operative Geschäftsleitung geführt.

  • Stiftungsrätin Sophie Fürst

    Simone Wasmann

    Simone Wasmann leitete als Kampagnenverantwortliche bei Solidar Suisse national und international vernetzte Kampagnen. Davor hat sie als Projektleiterin bei einer Kommunikationsagentur eine ganze Palette zivilgesellschaftlicher Projekte konzipiert und umgesetzt. Als Politikwissenschaftlerin mit einer Weiterbildung in internationalem Recht bringt sie ausserdem ein Flair für Strategie und Analyse mit.

  • Stiftungsbeirat

  • Der Beirat ergänzt die Stiftung durch etablierte Persönlichkeiten mit Engagement, Profil und Fachwissen in ihrem Bereich.

  • Nadja Braun Binder

    Nadja Braun Binder ist Professorin für Öffentliches Recht an der Universität Basel. Sie forscht unter anderem zu Fragen der direkten Demokratie, der Digitalisierung und der Grundrechte in der Schweiz und in Europa.

    Hannes Gassert

    Hannes Gassert ist Unternehmer und Aktivist im Grenzgebiet zwischen Technologie, Politik und Kultur. Er berät und begleitet die digitale Politik der Schweiz seit über 10 Jahren.

    Franziska Schutzbach

    Franziska Schutzbach ist Geschlechterforscherin und Soziologin (Lehrbeauftragte an der Universität Basel), freie Autorin, Publizistin, Speakerin, feministische Aktivistin und Mutter von zwei Kindern.

    Claude Longchamp

    Claude Longchamp ist Politikwissenschaftler und Gründer von gfs.bern, Lehrbeauftragter an der Universität Bern und Zürich spezialisiert in Fragen der Demokratie resp. Meinungsbildung zu Abstimmungen und Wahlen. Als gelernter Historiker macht er auch Führungen, insbesondere durch die Bundesstadt.

    Erik Schönenberger

    Erik Schönenberger ist Informatiker und Geschäftsleiter der Digitalen Gesellschaft. Er setzt sich seit vielen Jahren für Freiheitsrechte in einer vernetzten Welt ein und ist Mitinitiant des Referendums gegen das E-ID-Gesetz.

    Alle Beiträge
    ×